Islamischer Staat

Braucht der Frieden wirklich Feindbilder?  – Offener Brief an Jürgen Todenhöfer

Lieber Jürgen Todenhöfer, vorab: Ebenso wie sie und viele andere bin ich nicht der Meinung, dass der Bundestag heute das Mandat für den Syrieneinsatz beschließen sollte. Viel zu viele Fragen sind offen und es fehlt eine breiter aufgestellte Strategie. Sie haben gestern auf ihrer Seite in Kooperation mit Xavier Naidoo ein Lied veröffentlicht, um damit […]...More

1279 0

Wehrhafte westliche Demokratie

Die schweren Anschläge in Paris zeigen: Wir sind nicht vorbereitet. Islamisten aus dem Nahen Osten greifen unsere westliche Demokratie und unsere freiheitlichen Werte seit nunmehr 14 Jahren in kürzer werdenden Abständen an und wollen nichts anderes, als den Tod der „Ungläubigen“. Wir müssen jetzt endlich handeln! In Deutschland sind bisher alle Terroranschläge gescheitert, viele Bedrohungsszenarien […]...More

926 0

Der Islam hat nichts mit dem Islam zu tun! Von den Gefahren einer absurden Realitätsverleugnung

Angesichts der jüngst erfolgten Anschlagsserie in Paris kocht im Westen wieder einmal die Debatte über die Ursache des mörderischen Fanatismus hoch, der die zivilisierte Welt spätestens seit dem 11. September dauerhaft bedroht. Ob sich unsere Mitbürger dieser Diskussion in dieser Intensität auch gestellt hätten, wenn es ’nur‘ bei den Anschlägen von Beirut geblieben wäre, ist […]...More

4701 1

Warum wir de Maizière und Lindner zuhören sollten

Da ist sie endlich: Die wahrnehmbare Opposition, die klare Antworten jenseits von AfD- oder Seehofer-Polemik und dem Merkelschen „Wir schaffen das“ bietet. Sowohl die FDP um Christian Lindner als auch Innenminister Thomas de Maizière haben in den letzten Tagen vernünftige Konzepte zur Lösung der Flüchtlingskrise vorgeschlagen. Seit nunmehr vier Monaten erleben wir eine Situation, die […]...More

1751 2

Verrat an den Kurden –  Journalistisches Apnoetauchen in den Untiefen des Sommerlochs

Moralokratie Sommerpause ist, wenn die guten Journalisten zeitgleich mit den guten Politikern Urlaub machen und die Stunde der Boulevardjournalisten schlägt, die versuchen, mit packenden Enthüllungsgeschichten über pralle Promi-Babybäuche, Drogenexzesse in der Jugendstarszene und neu zusammengeschnittene Hitlerreportagen bei ihren Vorgesetzten Eindruck zu schinden, solange die Kollegen nicht da sind und sie mit Rechercheaufgaben quälen könnten. Anders […]...More

866 2

Die Scheinheiligen des Abendlandes

Moralokratie Die Geißel des unbarmherzigen Kapitalismus, Margot Käßmann, die allein durch den Umsatz ihrer moralinsauren Büchner ein kleines Vermögen verdient, hat sich mal wieder zu Wort gemeldet. Es war nur die Frage, ob das nächste Buch von Atomkraft-nein-danke, weniger Wachstum, höhere Steuern oder mehr Umverteilung handeln würde – und welcher geläuterte Promi dieses Mal das […]...More

898 1

Obamas Vermächtnis – Die desaströse Außenpolitik des Präsidenten

Die Außenpolitik der Vereinigten Staaten von Amerika unter Präsident Obama wirkt immer verwirrender. Nach mehr als sechs Jahren im Weißen Haus hat sich die geopolitische Stabilität auf dem Erdball erheblich verschlechtert. Auch der Hoffnungsträger im Weißen Haus konnte keine Verbesserung der Situation im Mittleren Osten herbeiführen. Langsam ist es auch zu einfach geworden, alle Versäumnisse […]...More

752 1

Moralokratie – Die schwere Kindheit von Freislers IS-Erben – Büchners Zwischenruf

In der Welt der Moralokratie kann es, wie wir es schon des öfteren gemerkt haben, zu verschiedenen ideologischen Kollisionen kommen. Ein gutes Beispiel ist der Umgang mit den sogenannten Salafisten und den Rückkehrern aus dem heiligen Krieg des IS. Auf einmal sind die Täter die Opfer und wir sollen für sie Verständnis und Toleranz aufbringen. […]...More

848 0