Wirtschaft

Abschaffung der Abgeltungssteuer

Wie mit einer Lüge Wahlkampf gemacht wird Nun ist es mal wieder soweit: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will eine Steuerreform. Neben durchaus zu begrüßenden Erleichterungen für untere und mittlere Einkommen, will er die Abgeltungssteuer, also die pauschale Besteuerung von Einkommen aus Kapitalanlagen, mit einem Steuersatz von 25 Prozent abschaffen und dieses Einkommen mit dem normalen Einkommenssteuersatz, […]...More

947 0

Die Milchmädchenrechnung

Wir sind alle gerettet! Mindestens 100 Millionen Euro Subventionen will Agrarminister Christian Schmidt den deutschen Milchbauern zukommen lassen, um die Welt vor dem Untergang zu bewahren. Romuald Schaber, seines Zeichens Vorsitzender des Bundesverbands deutscher Milchviehalter (BDM), verlangt gar 30 Cent pro nicht-produziertem Liter Milch. Das ganze Schauspiel um den Milchpreis und die gnadenlose Überproduktion deutscher […]...More

1622 0

Der erfolgreiche Mindestlohn: Sozialpolitische Erfolgsgeschichte oder nur ein Ammenmärchen?

“Mindestlohn lohnt”, propagiert die SPD über ihren Facebook-Auftritt. Laut der Grafik befinden sich seit der Einführung des Mindestlohns vor einem Jahr 688.000 Bürger mehr als vor der Einführung des Mindestlohns in sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnissen. Gar 3.700.000 Menschen haben laut SPD mehr Geld in der Tasche und die Zahl der Aufstocker, also derer, die von ihrem Lohn […]...More

3469 3

Patente – Ein liberales Märchen

Patente werden für Erfindungen auf allen Gebieten der Technik erteilt, sofern sie neu sind, auf einer erfinderischen Tätigkeit beruhen und gewerblich anwendbar sind (§1 Abs.1 Patentgesetz). Dadurch soll gewährleistet werden, dass ein Erfinder für 20 Jahre den alleinigen wirtschaftlichen und finanziellen Nutzen aus seiner Erfindung ziehen kann. Als Gründe werden dabei einerseits das geistige Eigentum […]...More

1733 2

Wir brauchen den Freihandel – jetzt!

Seit nunmehr zweieinhalb Jahren verhandeln die Europäische Union und die USA über das Freihandelsabkommen mit dem Namen Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP). Entstehen soll die größte Freiheitszone der Welt – ein wichtiger Baustein zu mehr Wettbewerb, Innovationen und letztlich zu mehr Wohlstand. Wohlstand entsteht nämlich vor allem durch Handel und Handel braucht größtmögliche Freiheit. […]...More

1931 3

Rot-grüne Leitentscheidung zur Braunkohle in NRW gefährdet Arbeitsplätze und Rekultivierung

Nun ist es also raus: Das rot-grüne Kabinett in Düsseldorf hat gestern beschlossen, den Braunkohletagebau Garzweiler II im Rheinischen Revier um ein Drittel zu reduzieren und statt der ursprünglich zugesagten 1,2 Milliarden Tonnen nur noch etwa 0,8 Milliarden Tonnen Kohle fördern zu lassen. Dies führt zu Verunsicherung bei Mitarbeitern und dem Tagebaubetreiber. Es ist noch […]...More

1695 3

Neue Startup-Steuer – Anti-Angel-Gesetz bedroht die junge deutsche Gründungskultur

Man hat das Gefühl, es vergeht keine Woche mehr, ohne dass die gierigen Funktionäre unseres janusköpfigen deutschen Staates ihre Hände nach einer weiteren neuen Einnahmequelle ausstrecken. Dieses Mal könnte die gerade erst entstehende deutsche Startup-Kultur den unersättlichen finanziellen Bedürfnissen der habgierigen öffentlichen Hand zum Opfer fallen. Ein neuer Entwurf aus dem Bundesfinanzministerium erschütterte die Gründerszene […]...More

1091 0

Die Landwirtschaft – Opfer des ideologischen Meinungsterrors

Immer wieder steht es geschrieben. Auf den Internetseiten von NGO‘s, der Grünen Partei und schließlich auch in den Zeitungen. Die konventionelle Landwirtschaft ist schuld an Klimawandel, Artensterben, Krankheiten. Gängige Ansatzpunkte für die Kritik aus der grünen Ecke sind: In aller Welt werden Wälder gerodet, um Anbauflächen für Soja zu schaffen, der als Futtermittel für die Landwirtschaft […]...More

1626 2

Warum der TTIP-Protest aufhören muss

Letzte Woche konnten die TTIP-Gegner einen Erfolg vermelden. Im aktuellen Buch der aussichtsreichsten Kandidatin für das amerikanische Präsidentenamt entdeckte man einen interessanten Satz: „Wir wollen einige von Konzernen angestrebte Regelungen vermeiden, die Investoren die Macht geben, ausländische Regierungen zu verklagen.“ Man könnte natürlich jetzt fragen, warum dies bis jetzt nicht aufgefallen ist. Schließlich kann man […]...More

1202 4

Bürokratie – Das Wirtschaftssystem der Genossen aus der Beamtenarmee

Moralokratie  Das ideale Wirtschaftsunternehmen in der Welt der Moralokraten ist eine Behörde. Privatwirtschaft, Gründer- und Unternehmertum sind dagegen ein juckendes Ekzem am Rücken des Bürokratenstaates. Wer erwirtschaften will, tut dies grundsätzlich auf dem Rücken seiner Beschäftigten, egal ob Start-Up, Mittelständler oder Großunternehmen. Verantwortung für sich und andere kann schließlich niemand selbst übernehmen, dafür bedarf es […]...More

947 0